An die Hunde, die in der heutigen Zeit mit uns zsammen leben, werden hohe Anforderungen gestellt.
Sie sollen sicher im Umgang mit Tieren, Menschen und allerlei Umweltreize, wie z.B. Staßenverkehr, Aufzüge, u.v.m. sein.

Mit dem BHV-Hundeführerschein können Sie unter Beweis stellen, dass Sie mit Ihrem Hund sicher  und ohne Andere zu belästigen oder zu gefährden durch den Alltag kommen.
Diese Prüfung ist mittlerweile in einigen Bundesländern schon Pflicht für Hundehalter und auch als Sachkundenachweis anerkannt.

Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

In der Theorie lernen Sie unter Anderem wichtige Aspekte zu  Hundeverhalten, Hund und Recht, Haltung, Pflege, Gesundheit, Ernährung, Welpenkauf- und Aufzucht, Lernverhalten, Mensch-Hund Beziehung und Hilfsmittel in der Hundeausbildung.

Zur Praxis gehört beispielsweise der Grundgehorsam (u.A. Sitz, Platz, Steh, Ablegen und Heranrufen unter Ablenkung, Aufbau eines Korrekturwortes), Stadttraining, richtiges Verhalten bei Hundebegegnungen, rücksichtsvoller Umgang mit Joggern, Fahrradfahrern, Kindern und den Umgang mit kritischen Situationen.


In diesem Kurs werden Sie optimal auf die Prüfung des BHV-Hundeführerscheins in Theorie und Praxis vorbereitet.
Die Stunden finden nicht nur auf dem Hundeplatz statt, sondern auch im Gassi-Gebiet und in der Stadt.

 

 

 

Aktuelles


Winterferien 2020/2021:

HUNDESCHULE
In der Zeit vom  27.11.2020 - 03.01.2021 finden keine Kurse von Eli und Ralf statt.
Der bestehende Welpenkurs läuft nach Abprache bis zum 20.12.2020.
Alexandras Kurse nach Abstimmung bzw. laut Stundenplan.

HUNDETAGESSTÄTTE
Die HuTa ist vom 19.12.2020 - 03.01.2021 geschlossen.

Kurse/Veranstaltungen



Login (nur Team)